KREISGRUPPE VILSBIBURG im Landesjagdverband Bayern e.V.
  • Vier Gründe warum die Jagd notwendig ist.

    Reduzierung von Wildschäden in der Land- und Forstwirtschaft

  • Vier Gründe warum die Jagd notwendig ist.

    Bei Wildunfällen ist der Jäger vor Ort

  • Vier Gründe warum Jagd notwendig und wichtig ist.

    Sicherung der Regulierung des Wildbestands

  • Vier Gründe warum die Jagd notwendig ist.

    Dezimieren von Krankheitserregern wie z.B. Fuchsbandwurm

=

Ergebnis vom Vergleichsschiessen der Kreisgruppen

Der Wanderpokal geht heuer an KG Rottenburg

 

Am Sonntag, den 19. September 2021 fand nach einem Jahr Pause wieder unser traditionelles Landkreis Landshut Schießen der drei Kreisgruppen (ROL/VIB/LA) statt. In diesem Jahr war die Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich, es kamen 26 Schützen zum Schießen auf die Schießanlage nach Bockenberg. Unser Schießen ist nicht nur ein kleiner Wettkampf, sondern dient dazu sich auszutauschen und seine Waffen auf Treffsicherheit zu prüfen, sowie natürlich das Wichtigste Handwerkszeug des Jägers, das Schießen zu üben. Die Leistungen der Schützen beim Büchsenschießen auf Fuchs und Rehbock waren sehr gut, beim laufenden Keiler und im Schießkino zeigte sich, wer noch Übung braucht. Beim Jagdparcourschießen auf dem Jungjägerstand wurde für die kommende Treibjagdsaison trainiert. Gewertet wurden die drei Besten der jeweiligen Kreisgruppe in gemütlicher Runde im Jägerhaus. Insgesamt gab es 130 Punkte zu erreichen. Die drei Besten der Kreisgruppen waren:

 

Kreisgruppe Vilsbiburg

1. Christian Kleindienst 112 Punkte

2. Hans Bauer-Bergmann 105 Punkte

3. Ottmar Tutsch 84 Punkte

Gesamt: 301 Punkte

 

Kreisgruppe Landshut

1. Hans Schmidbauer 124 Punkte

2. Wolfgang Forstner 116 Punkte

3. Michael Forstner 111 Punkte

Gesamt: 351 Punkte

 

Kreisgruppe Rottenburg

1. Helmut Aiwanger 122 Punkte

2. Anton Renkl 120 Punkte

3. Franz Schmalhofer 112 Punkte

Gesamt: 354 Punkte

 

Der Landkreispokal ging wieder an die Kreisgruppe Rottenburg. Vorankündigung für das nächste Jahr: Wenn es die Coronalage zulässt, findet das nächste Landkreis Landshut Schießen am 11. September 2022 von 9 – 12 Uhr auf der Schießanlage Bockenberg statt. Die ausrichtende Kreisgruppe ist im kommenden Jahr Vilsbiburg

 

Leitbild - wie wir jagen

Unsere Grundsätze zusammengefasst

 

Jagt ist ein in Jahrhunderten gewachsenes Kulturgut, das in den Menschen Bayerns verwurzelt ist. Jagen heißt, Verantwortung für Mensch und Natur zu übernehmen. Die Jagd dient gerade jetzt der Erhaltung einer ausgewogenen Vielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Sie erfüllt nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit einen gesetzlichen Auftrag neben der land- und forstwirtschaftlichen Bodennutzung. Basis der Jagd sind das Wissen, das handwerkliches Können und die Passion jeder einzelnen Jägerin und jedes Jägers. Die Wertvorstellungen sind in vielen Lebensbereichen einem ständigen Wandel unterworfen. Davon ist auch die Jagd nicht ausgenommen.

 

 

 

 

Aktuelles / Termine



Trichinenuntersuchungsstellen

Trichinenuntersuchungsstellen Landkreis Landshut
 und Radiocäsium Mess-Stelle



Vergleichsschießen Termin für Landratspokal 2022

am Termin zum vormerken am 11.Sept.2022 von 8,30 bis 12 Uhr in Bockenberg Anmeldeschluß um 10.30 Uhr zwisc


Jagdschein Verlängerung - Achtung

Um den Jagdschein zu verlängern,ist es jetzt notwendig ein Formular auszufüllen, dieses Formular kann Mehr


© Copyright 2021 Impressum / Datenschutz | Sitemap