KREISGRUPPE VILSBIBURG im Landesjagdverband Bayern e.V.
  • Vier Gründe warum die Jagd notwendig ist. Reduzierug von Wildschäden in der Land- und Forstwirtschaft

  • Vier Gründe warum die Jagd notwendig ist. Bei Wildunfällen ist der Jäger vor Ort

  • Vier Gründe warum Jagd notwendig und wichtig ist. Sicherung der Regulierung des Wildbestands

  • Vier Gründe warum die Jagd notwendig ist Dezimieren von Krankheitserregnern wie z.B. Fuchsbandwurm

Jägerausbildung durch die Kreisgruppe Landshut

 

http://www.kreisgruppe-landshut.de/index.php/ausbildung

 

Nächster Kurs Nov. 2019

Sehr geehrte Gäste und Freunde der Jagd,                  
schon traditionell beginnt ab Mitte November der Jungjägerkurs der Kreisgruppe Landshut e.V.,welcher in der Vergangenheit jeweils mit großem Erfolg abgeschlossen werden konnte. Die umfangreiche Ausbildung hat das Ziel, dass der Lernstoff von den Jagdschülern nachhaltig aufgenommen wird und dauert ca. 12 Monate, wobei in den Schulferien kein Unterricht stattfindet. Der Theorieunterricht findet jeden Donnerstag ab 19:30  statt. Die Praxis wird gesondert von den Ausbildern zur gegebenen Zeit unterrichtet. Die Waffenhandhabung und der Schießunterricht findet auf der Schießanlage in Bockenberg meist an Sonntagen statt.
 
Folgende Lerninhalte für die Prüfungen werden angeboten:
• Kenntnis der Wildarten und Wildbiologie
• Jagdrecht
• Jagdpraxis
• Naturschutz (-recht)
• Land- und Waldbau
• Waffenkunde (-recht), Waffentechnik
• Führen von Jagdwaffen (Schießausbildung)
• Wildbrethygiene und Wildkrankheiten
• Jagdhunde (Kenntnis der Rassen, Hundeausbildung und -haltung)

• Jagdhundeprüfungen

 

Die Ausbildung ist sehr umfangreich und erfordert ein hohes Maß an Lernwillen und damit Fleiß. Jagdliches Interesse und ein Gespür für Naturabläufe sind notwendig um später die Jagd mit der nötigen Leidenschaft und Passion zu betreiben. Wir bilden nicht zum "Schädlingsbekämpfer" aus, sondern wollen verantwortungsbewusste, waidgerechte Jäger.

 

Die Kursgebür beträgt 1450.- € und beinhaltet sowohl die komplette Ausbildung als auch das Lehrmaterial von Heintges. Zudem ist in der Kursgebühr ein 7 maliges Schießtraining beinhaltet incl. der Munition und den Standgebühren. Das Mindestalter für die Ausbildung ist 15 Jahre, den Jugendjagdschein erhält man mit 16 Jahren.


Falls Sie vertiefende Informationen zu den Kursinhalten benötigen oder sich zum nächsten Jagdkurs anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an den Ausbildungsleiter:

 

Herrn Eggersdorfer

Tel.: 08707-8474

Fax 08707-931 932

e-mail: g.eggersdorfer@t-online.de


Nach der Anmeldung erfolgt die schriftliche Bestätigung durch den Ausbildungsleiter.

 

 

Aktuelles / Termine



Ergebnis vom Landkreisschießen 2018

Landratspokal Vergleichsschießen 2018


Mitgliederversammlung 2018

Ein Jäger-unser Vorstand-ging von Bord


Hegeschau Nachlese

Sehr Gut besuchte Versammlung


© Copyright 2018 Impressum / Datenschutz | Sitemap